Die Girolle® ist ein genial-einfaches Gerät zum Schaben von «Tête de Moine»-Käse. Es bildet schöne Käse-Rosetten, auch «Girolle» genannt. Seit seiner Erfindung durch Nicolas Crevoisier (Schweizer Jura) im Jahre 1982 liessen sich über 2 Millionen Anwender in Haushalten und Restaurants von diesem kleinen Wunderding verführen.

Als Botschafterin der jurassischen Gastronomie verhilft die Girolle® nach einer guten Mahlzeit zu einem herzhaften Käsesnack, den man mit Freunden teilt – Genuss mit Stil und einem Anflug von Originalität in gemütlichem Ambiente.