label swiss made

Beachten Sie bitte, dass Bestellungen in unserem E-Shop zurzeit auf Lieferungen innerhalb der Schweiz beschränkt sind. Lieferzeit ca. 5 Werktagen (Weihnachtsferien vom 24.12.2018 bis 04.01.2019 : die Bestellungen nach dem 19. Dezember 2018 werden bis zu den Festtagen nicht mehr geliefert).

e-shop (Switzerland only)

Girolle originale

Girolle originale CHF 35.00

Girolle originale mini

Girolle originale mini CHF 29.90

Girolle originale mini +

Girolle originale mini + CHF 35.90

Girolle marmory

Girolle marmory CHF 42.50

Girolle tradition

Girolle tradition CHF 35.00

Girolle harmonie

Girolle harmonie CHF 25.00

Girolle harmonie +

Girolle harmonie + CHF 31.00

Cheese Cover

Cheese Cover CHF 6.00

Girolle classic

Girolle classic CHF 20.00

Girolle classic +

Girolle classic + CHF 26.50

Cloche Tête de Moine

Cloche Tête de Moine CHF 6.50

Super Girolle originale

Super Girolle originale CHF 82.00

Option / Opzione :

Cloche fleurs bleues

Cloche fleurs bleues CHF 43.00

Cloche plantes aromatiques

Cloche plantes aromatiques CHF 43.00

Cloche légumes de jardin

Cloche légumes de jardin CHF 43.00

Cloche bleu encre

Cloche bleu encre CHF 43.00

Cloche fruits de saisons

Cloche fruits de saisons CHF 43.00

Cloche cuisine

Cloche cuisine CHF 43.00

Couteau de service

Couteau de service CHF 10.00

Couteau à saucisse

Couteau à saucisse CHF 110.00

Girolle fantasy orange

Girolle fantasy orange CHF 45.00

Girolle fantasy verte

Girolle fantasy verte CHF 45.00

Girolle fantasy nacre

Girolle fantasy nacre CHF 45.00

Ihr Warenkorb: ( Artikel)

Zwischensumme:
Lieferung (Schweiz):
Total:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verkäufe und Lieferungen durch die Abteilung La Girolle® des Unternehmens métafil | laGirolle SA. Sämtliche mit den Kunden abgeschlossenen Kaufverträge basieren, sofern nichts anderes vereinbart wurde, auf diesen AGB. Von den AGB abweichende Vereinbarungen erfolgen schriftlich per Post, Fax oder E-Mail.

2. Bestellungen

Bestellungen durch den Käufer mit einem Betrag von über CHF 100 gelten nur, wenn diese schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) aufgegeben wurden.

Nach Erhalt der Bestellung lässt métafil | laGirolle SA dem Kunden eine automatische Bestätigung zukommen, in der die Details seiner Bestellung angegeben sind. Der Kaufvertrag kommt erst mit der schriftlichen Bestätigung der Bestellung durch métafil | laGirolle SA zustande. Die Bestellbestätigung erfordert keine Unterschrift und kann auch elektronisch übermittelt werden.

Sämtliche Änderungen der Bestellung, die nach dem Empfang der Bestellbestätigung vorgenommen werden, bedürfen einer schriftlichen Einwilligung per Post oder E-Mail durch métafil | laGirolle SA.

Angebote im Online-Shop der métafil | laGirolle SA gelten für jede Bestellung und bei mehreren Bestellungen für jedes Produkt nur für den Verkauf in den haushaltsüblichen Mengen.

3. Preise

Es kommen die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Preise der Preisliste von métafil | laGirolle SA zur Anwendung. Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), ab Werk, zuzüglich MwSt., Versand- und Verpackungskosten. métafil | laGirolle SA behält sich das Recht vor, die Preisliste und die darin angegebenen Preise jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

4. Zahlungsart

  • Bestellungen durch Personen mit Wohnort in einem europäischen [ausserhalb der Schweiz] oder aussereuropäischen Land müssen mittels Pro-forma-Rechnung von métafil | laGirolle SA erfolgen.
  • Bestellungen durch Personen mit Wohnort in der Schweiz sind auf Rechnung innert 30 Tagen zahlbar, jedoch unter der Voraussetzung, dass nicht in der Vergangenheit bereits Massnahmen wegen Zahlungsverzug oder unbezahlter Rechnungen gegen Sie ergriffen wurden. Bei einem Zahlungsverzug gemäss den auf Ihrer Rechnung und Ihrem Lieferschein für die durch Sie bestellten Artikel deutlich angegebenen Fristen oder einer Nichtbezahlung und wenn diesbezüglich keine Einigung erreicht werden konnte, behalten wir uns das Recht vor, von Ihnen die umgehende Rückgabe der entsprechenden Artikel auf Ihre Kosten sowie die Barzahlung zukünftiger Bestellungen zu fordern. Sie können diese Barzahlung bei der Abholung an unserem Standort in Lajoux tätigen. Wir behalten uns das Recht vor, die Geltungsdauer dieser Massnahme festzulegen, die für uns eine Zahlungsgarantie und eine notwendige Voraussetzung für die Bearbeitung Ihrer Bestellungen darstellt.
  • Die Bezahlung für die an der Verkaufsstelle von métafil | laGirolle SA in Lajoux aufgegebenen Bestellungen erfolgt in bar.
  • Die Zahlungen über unseren Online-Shop erfolgen über die PayPal-Plattform und können lediglich von Personen mit Wohnsitz in der Schweiz vorgenommen werden.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers kann métafil | laGirolle SA den Transport und Versand der Waren versichern; die damit verbundenen Kosten werden dem Käufer in Rechnung gestellt. Sofern keine besonderen Anweisungen des Käufers vorliegen, kann die métafil | laGirolle SA Versandart und -weg der Waren frei wählen, ohne dass sie dabei die schnellste und kostengünstigste Lieferung der Waren gewährleisten muss. Transportschäden sind dem Transportunternehmen unverzüglich zu melden.

6. Lieferverzug

métafil | laGirolle SA bemüht sich, die vereinbarten Lieferfristen im Rahmen des Möglichen einzuhalten. Die Einhaltung dieser Fristen kann jedoch nicht garantiert werden.

Sollte eine vereinbarte Lieferfrist nicht eingehalten werden können, kann der Käufer keinerlei Rechte welcher Art auch immer gegenüber der métafil | laGirolle SA geltend machen. Insbesondere hat der Käufer in diesem Fall nicht das Recht, die Annahme der Waren zu verweigern, eine Entschädigung für die durch den Lieferverzug entstandenen Kosten oder einen Schadensersatz welcher Art auch immer zu fordern. Wenn métafil | laGirolle SA die zur Ausführung der Bestellung erforderlichen Daten nicht rechtzeitig mitgeteilt werden oder bei nachträglichen Änderungen an der Bestellung, verlängert sich die Lieferfrist entsprechend.

7. Übergang von Nutzen und Gefahr

Der Übergang von Nutzen und Gefahr auf den Käufer erfolgt, wenn die Waren das Werk zur Lieferung verlassen. Bei einer Verzögerung der Lieferung auf Wunsch des Käufers oder aus anderen Gründen, die ausserhalb der Verantwortung der métafil | laGirolle SA liegen, erfolgt der Gefahrübergang zum ursprünglich für die Lieferung ab Werk vorgesehenen Zeitpunkt. Ab diesem Zeitpunkt wird die Lieferung auf Rechnung und Gefahr des Käufers gelagert.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur Bezahlung des gesamten Rechnungsbetrags Eigentum der métafil | laGirolle SA. métafil | laGirolle SA verfügt über das Recht, den Eigentumsvorbehalt in das Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen, ist aber nicht dazu verpflichtet. Sollte métafil | laGirolle SA von diesem Recht Gebrauch machen wollen, so berechtigt der Käufer die métafil | laGirolle SA hiermit ausdrücklich, die Eintragung des Eigentumsvorbehalts in das Eigentumsvorbehaltsregister und sämtliche damit verbundenen Formalitäten auf Kosten des Käufers und für jede Lieferung vorzunehmen. Der Käufer verpflichtet sich, auf jeden Fall und auf seine Kosten sämtliche Massnahmen zu ergreifen, die zum Schutz der gelieferten Waren erforderlich sind. Dies beinhaltet insbesondere die Instandhaltung und Versicherung der Waren gegen Diebstahl-, Einbruch-, Brand-, Wasserschäden usw. Der Käufer hat sämtliche Handlungen zu unterlassen, durch die die Eigentumsrechte der métafil | laGirolle SA an den gelieferten Waren verletzt werden könnten. Insbesondere darf er die Lieferung weder verpfänden, noch das Eigentum als Sicherheit übertragen. Die Gesellschaft métafil | laGirolle SA ist bei einer Pfändung der Waren unverzüglich zu benachrichtigen.

9. Garantie und Umtausch von Teilen

Für die Produkte von métafil | laGirolle SA gilt über die gesetzliche Garantie für verdeckte Mängel hinaus eine lebenslange Garantie auf Herstellungsfehler. Produkte mit Herstellungsfehler können kostenlos, aber zuzüglich Versand- und Verpackungskosten durch einen identischen Artikel ersetzt werden (Standardumtausch). Diese werden gemäss dem Ort der Lieferung [Schweiz, inner- oder aussereuropäisches Ausland] berechnet.

Wenn dieser Standardumtausch nicht möglich sein sollte (zum Beispiel wenn das Produkt nicht mehr im Sortiment geführt wird), bietet métafil | laGirolle SA Ihnen einen Artikel aus dem Sortiment an, der dem mit Mängeln behafteten Produkt am ähnlichsten ist. Garantiefälle und die Forderung des Umtauschs von Teilen gelten nur, wenn diese schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) gemeldet wurden.

Von der Garantie ausgeschlossen sind Mängel, die aufgrund von natürlichem Verschleiss, einer unsachgemässen Handhabung, mutwilligen Beschädigung oder Nachlässigkeit des Käufers oder eines Dritten entstanden sind. Ausgenommen sind ebenfalls Mängel, die durch Feuchtigkeit oder andere äussere Faktoren entstehen (Sturz-, Druck- oder Schlagschäden einschliesslich Transportschäden). Eingriffe an dem Produkt, die nicht durch métafil | laGirolle SA oder ohne ihre Genehmigung vorgenommen wurden, führen zur Beendigung der Garantie.

10. Vertraulichkeit und Datenschutz

Die Parteien halten sich in ihren Beziehungen an die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Die Vertragsparteien beziehungsweise ihre Mitarbeitenden behandeln sämtliche den vorliegenden Vertrag betreffenden Tatsachen, die weder öffentlich bekannt noch allgemein zugänglich sind, vertraulich. Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit besteht bereits vor Abschluss des Vertrags und bleibt auch nach Vertragsende bestehen.

11. Abweichungen von den vorliegenden AGB

Von den vorliegenden AGB abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Wenn der Käufer dem Verkäufer seine eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterbreitet, sind nur die übereinstimmenden Klauseln anwendbar. Für alle verbleibenden Punkte ist eine schriftliche Vereinbarung erforderlich.

12. Widerruf und Rücktritt

Jede der Parteien kann die Bestellung jederzeit schriftlich widerrufen oder vom Vertrag zurücktreten. Die bis zur Auflösung des Vertrags erbrachten Leistungen sind zu bezahlen. Die Forderung von Schadensersatz für einen Rücktritt vom Vertrag zur Unzeit bleibt vorbehalten. Jegliche Entschädigung für entgangenen Gewinn bleibt davon ausgeschlossen.

13. Rücksendung der Waren

Waren, die dem Käufer gemäss der Bestellbestätigung geliefert wurden, können einzig mit dem Einverständnis der métafil | laGirolle SA zurückgesandt werden. Wenn sich diese originalverpackt und in einwandfreiem Zustand befinden, werden für die gelagerten Artikel maximal 80 % des in Rechnung gestellten Betrags gutgeschrieben.

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für die gesetzlichen Beziehungen zwischen métafil | laGirolle SA und dem Käufer gilt schweizerisches Recht. Die Parteien vereinbaren, dass das Gericht am Gesellschaftssitz der métafil | laGirolle SA in Porrentruy alleiniger Gerichtsstand für alle allfälligen Rechtsstreitigkeiten ist. métafil | laGirolle SA verfügt jedoch über das Recht, vor dem Gericht am Gesellschaftssitz des Käufers gerichtlich gegen diesen vorzugehen.